plus minus gleich
Logbuch
Den (B)Logbuchtext über eine Fahrt mit dem „Ungetüm“ Eric Nordevall konnten Sie im vorherigen Beitrag lesen. Die folgenden Betrachtungen sind der heute einzigartigen Dampfmaschine gewidmet, die anfangs des 21. Jahrhunderts von der gleichen Werft nachgebaut wurde wie im Jahr 1836 das Original. Auch diesmal waren die Herausforderungen gewaltig. Eric-Nordevall-Spezialist Andreas…
Im Rahmen einer Reise der Dampferzeitung konnte ich eine weitere „Pendenz“ auf meiner „Bucket List“ besuchenswerter Dampfschiffe „abhaken“. So technisch und emotionslos dieser Satz klingen mag: eine Fahrt mit dem Dampfer E. Nordevall II* ist alles andere als eine normale Schifffahrt, nämlich ein Erlebnis sondergleichen. Im Vorfeld der Reise nach…
Viel Abwechslung und überraschend Unbekanntes bietet die diesjährige Dreitagesreise der Schiffs-Agentur. Den Auftakt bildet die Stadt Colmar, 45 Bahnminuten von Basel entfernt. Bereits der Spaziergang zum Quartier Klein Venedig offenbart einen Teil der historischen Substanz der nach Strasbourg und Mühlhausen drittgrössten Elsässer Stadt. Sie ist berühmt für ihr gut erhaltenes…
František Vichta bereist privat regelmässig und ab und zu beruflich* die Schweiz. Mit einem Kennerblick für den öV und mit seiner Liebe zur Schifffahrt ist er prädestiniert, eine Aussensicht zu seinen diesjährigen Schweizer-Reise hier wider zu geben (die Redaktion): Einen Blog zu schreiben, das ist wie, was man passend mit…
Rhybligg, Rhystärn, Stadtliebi, Emilie Louise Frey und Basilea waren die Namen für das neue Schiff der BPG, vorselektioniert aus 1 777 Namensvorschläge aus der Bevölkerung. „Basilea“ war mein Favorit, auch 60 % von 1 100 Leser/innen einer Lokalzeitung sahen es so. Aber es kam anders: Die Basler Personenschifffahrt BPG begründet…
Biel, 26. Mai 2018. Schiffsgotte Barbara Egger liess es nicht zu, dass der speziell für die Taufe des Schiffes herbei geruderte Meeresgott Neptun die Champagnerflasche am Bug der noch namenslosen „MS60“ selber zerschellen wollte. „Nei, das mach ich...“, sagte die an diesem Tag noch-Regierungsrätin des Kantons Bern zum Hohen Besuch.…
Aus der Westküste von Schweden machte Jutta Eichenberger aus Göteborg, unsere Reiseleiterin und Organisatorin vor Ort, eine Bestküste. Am Schluss der Reise stimmten die 14 Teilnehmenden dieser Wortumwandlung begeistert zu. Landschaftlich, nautisch wie kulturell ist der Schärengarten des Bohuslän in Skandinavien selbst durch die Ostküste Stockholms oder den Süden Norwegens…
2013 war die "Rigi" optisch noch ein Hingucker. Das Verkehrshaus der Schweiz gab sich damals optimistisch: Bis 2018 sollte das Ziel erreicht sein, „das industriearchäologische Unikat als begehbares Museumsschiff von Weltrang nachhaltig renoviert zu haben." Ein Blick aufs Schiff zeigt heute, dass es anders kam: sämtliche Aufbauten sind weg und…
Die heute am Hallwilersee lebende Mundart-Popsängerin Ursula Bellwald aus dem Wallis, besser bekannt unter dem Künstlernamen Sina, meint in ihrer Taufrede in Meisterschwanden: „Würde das Schiff im Wallis fahren, wäre der Name ‚Matterhoru’ oder ‚Syrah-Assemblage“ angebracht,“ um wenig später das Geheimnis zu lüften: „Ich taufe dich auf den Namen MS…
Als ich am 23. Oktober 2011 dem letzten Betriebstag mit der historischen Bürgenstockbahn auf den Berg fuhr, kamen bei mir Zweifel auf, ob das Projekt des gigantischen Resorts mitsamt einer neuen Bahn je realisiert werden kann. Ich notierte damals im Blog: „Gibt es die Staatsanleihen von Katar bis dann noch,…