plus minus gleich

 

Der See

 

Der Erlaufsee ist ein sehr fischreicher und klarer Bergsee in der Nähe des berühmten österreichischen Wallfahrtsort Mariazell. In der Seemitte verläuft die Grenze zwischen den Bundesländern Niederösterreich und Steiermark. Durch den See fliesst die grosse Erlauf, die am Fusse der Gemeindealpe (1626 m) entspringt. Nach der Durchquerung des Erlaufsees fliesst sie am Ötscher (1893 m) vorbei durch den Naturpark Ötscher-Tormäuer, vereinigt sich bei Wieselburg mit der kleinen Erlauf und mündet schliesslich bei Pöchlarn in die Donau. Der See hat nur eine Fläche von 0,7 km2, ist 1,3 km lang, 550 m breit und 39 m tief. 

 

 

Die Schifffahrt auf dem Erlaufsee

 

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Berichts erfolgt die Renovation in Mariazell. Im Jahr 2016 wird das Schiff  voraussichtlich unterwegs sein.

 

 

 

Schifffahrt Erlaufsee (Link)

 

Wikipedia (Link)