plus minus gleich

 

Der Fluss

 

Der 510 km lange Inn kommt aus dem schweizerischen Engadin. Bei  Martinsbruck fliesst er durch die Finstermünzer Klause mit ihren steilen Felswänden nach Österreich. Weiter durch Tirol – vorbei an Innsbruck – verlässt er Österreich nach Kufstein wieder, fliesst durch Bayern und bildet später nach der Einmündung der Salzach nördlich von Burghausen die bayerisch-oberösterreichische Grenze, bis er in Passau in die Donau mündet. 

 

 

Die Schifffahrt auf dem Inn

 

Die Innschifffahrt bietet von Ostern bis Allerheiligen einen Liniendienst zwischen Schärding und Passau/Ingling je nach der Saison zwei bis fünf Kursen täglich an. Die Fahrtdauer für die ganze Strecke hin und zurück beträgt rund zwei Stunden. Ausserdem enthält der Fahrplan eine Fülle von Ausflugs- bzw. Eventfahrten wie z.B. eine Weisswurstfahrt oder eine Knödelfahrt.

 

 

 

Schifffahrt Schärding (Link)

 

Wikipedia (Link)