plus minus gleich

Der See

Der See liegt inmitten einer leicht hügeligen Ebene rund 15 km nordöstlich von Salzburg im südlichen Teil des Flachgaus. Er ist 5,6 km lang, bis zu 1,9 km breit, nur 23 m tief und bedeckt eine Fläche von 6,4 km2. Er befindet sich im Besitz des Bundeslands Salzburg. Als Verkehrsweg war er schon immer bedeutungslos, liegen doch alle Orte relativ weit vom See entfernt. Er ist aber für die Salzburger stets ein beliebtes Ausflugsziel gewesen. Nach der Eröffnung der am nördlichen Seeufer entlang führenden Eisenbahn von Wien nach Salzburg im Jahr 1860 entwickelt sich zudem ein – wenn auch bescheidener – Fremdenverkehr. 

 

Die Schifffahrt auf dem Mattsee

Seit 1940 gibt es nun auf dem Wallersee keinen öffentlichen Personenverkehr mehr.

 

Wikipedia (Link)